Waren kaufen unter bestimmten Bedingungen defekt

  • hy zum Leben, Hy zum Wunder. Aber der Bug mit den frachtschiffen muss dringend bearbeitet und gelöst werden. bei mir welt Beta-Beim verkuf richtung Sick (1° in the game ) ist es nicht mehr möglich handel zu treiben per frachtschiffe obwohl es wie gesagt die ertsen wochen ging. gameforge nun macht bitte den fehler weg, auserdem ein update bei der Handy app währe sinvoll. Und mehr Free ambrosia bitte-.. macht mehr fun für die ganzen armen spieler unter uns.bringbt auch mehr kunden denke ich. sonst denke ich darnn bisweilen das game abzugeben an meine jüngeren bekannten.wenn die überhaubt einen draht zu dem game haben. oder sind wir alle nicht im selben na rammboot.?

  • Habe selbst und mit Sick ein wenig getestet und nun einen Verdacht.

    ich habe jetzt nochmal ein wenig probiert und einen Verdacht. Es liegt wohl wirklich daran wieviel der Käufer sucht. Aber man muss soviele Frachter haben wie der Käufer INSGESAMT (alle Rohstoffe zusammen) sucht-


    habe 26 Frachter und versucht jemand zu beliefern der jeweils 300k von 4 Rohstoffen sucht ging problemlos mit max zu laden und abzuschicken habe dann aber nicht losfahren lassen brauche das zeug selber


    ich denke das die eigene max. mögliche (nicht aktuell gerade verfügbare) Transportkapazität der Frachter größer sein muss als die Gesamtgesuchmenge des Ankäufers.

  • Ich habe es dem internen Ticket hinzugefügt. Vielen Dank für die Suche und vielleicht hilft es den Entwicklern den Fehlerteufel so schneller zu lokalisieren.

    lagu-ika_admin.jpg

    Sig und Ava made by Butterfly I

  • ich denke das die eigene max. mögliche (nicht aktuell gerade verfügbare) Transportkapazität der Frachter größer sein muss als die Gesamtgesuchmenge des Ankäufers.

    Ich habe auch gerade ein paar Tests durchgeführt.

    Ich habe 52/60 Frachter, also Platz für 2.600.000 / 3.000.000 Waren.


    Kunde möchte 1.000.000 Wein und 1.000.000 Schwefel.
    Aus Stadt 1 kann ich nicht liefern weil ich weniger als die benötigten Waren habe.
    Aus Stadt 2 kann ich liefern, weil ich mehr als jeweils 1 Mio. Ressis habe.


    Ich muss also nicht nur mehr Platz auf den Frachtern haben als der Kunde sucht, sondern auch die Ressis vorrätig.

  • Habe das gerade probiert bei einer Konstellation wie Stadt 2 von Dir..

    Seltamerweise geht Holz und Wein zusammen.

    Andere Kombinationen nicht.

    Ist zum Mäusemelken...

  • Es gibt auch viele andere kleine Fehler die nicht behoben wurden. Aber es ist korrekt - der Fehler hier wurde nicht behoben.

    lagu-ika_admin.jpg

    Sig und Ava made by Butterfly I

  • Fehler auch mit dem Update auf V9 nicht nicht behoben.

    Sowas dagegen schon:

    • Ein Anzeigefehler wurde behoben, bei dem die Vögel in die falsche Richtung geflogen sind

    Wow! :huh: Also nochmal: Grundlegende Funktionen des Warenhandels funktionieren nicht! Der Handel ist m.E. einer der Hauptgründe dieses Spiel zu spielen ...

  • War auch nicht geplant, dass das in dem Update behoben wird.

    Andere Bugfixes (wie das mit den Vögeln) sind Abfallprodukte von anderen Fehlerbehebungen, welche man für neue Funktionen machen muss.

    lagu-ika_admin.jpg

    Sig und Ava made by Butterfly I

  • Schade, wenn ein Feature so nicht nutzbar ist. Das ist sehr schlecht.


    Aber Hauptsache, die Vögel fliegen nicht im Zickzack durch das Bild.

    Denn da wird alles mit oberster Priorität behoben.


    Aber wer will schon Schiffe zum Versenden von Waren nutzen?

    So jemand muss doch verrückt sein.


    Also Haken dran.

    Fehler wird mit dem Update am 29.02.2124 behoben werden.

    Schön.


    Besser spät als NIE (, sprach der Mitarbeiter der "Deutschen Bahn").

  • Beim Verkaufs-Fenster, konnte ich eine Sache nachstellen:


    Wenn jemand Millionen an Waren verkauft, funktioniert u.U. der Verkauf nicht, heißt, ich kann nicht die Waren verkaufen, obwohl ich genügend Frachtschiffe und Handelsschiffe hätte. "Du hast nicht genügend Platz in der Handelsflotte" z.B. auch...


    Problem hierbei ist eine console.warn Funktion, welches ohne try/catch Block aufgerufen wird. Da die Funktion nicht existiert, verweigert der Teil der UI dann die Arbeit und Senden etc. in großer Menge wird dann schwieriger.


    Die console.warn Funktion konnte ich dann selbst lokal fixen und Sendungen, auch mit Frachtschiffe dadurch möglich gemacht...

    Es reicht folgender Snipped in die Konsole vorher auszuführen, bevor man den Kontor -> Verkauf wählt:

    Code
    1. (() => {
    2. const i = document.createElement("iframe");
    3. document.body.appendChild(i);
    4. window.console.warn = i.contentWindow.console.warn;
    5. })();

    Dadurch kann ich ohne Probleme dann die Frachtschiffe wählen und Millionen von Waren an jemanden Senden...


    GUARANA - светско, а наше!

  • Sehe hier zwei Probleme.

    Sehr viele werden gar nicht wissen was Konsole ist und wie man die aufruft.

    Zweites Problem ist ob das nicht ein unerlaubter Eingriff ist.

  • Sehe hier zwei Probleme.

    Sehr viele werden gar nicht wissen was Konsole ist und wie man die aufruft.

    Zweites Problem ist ob das nicht ein unerlaubter Eingriff ist.

    Wenn du jemanden Hammer und Nägel gibst, darf er die auch Benutzen. Wenn du willst, das irgendwas nicht passiert, sorge auf Serverseite dafür, das es nicht passiert. ECMA-Script auf Endgeräten ist Anzeigeverschönerung, da darf nichts laufen, was für Regelüberprüfung dienen darf . Solche Programmierung wäre im Bankenumfeld tödlich. Hinweis: Prä-Checks natürlich, aber die müssen auf dem Backend trotzdem nochmals validiert werden.

  • Sehe hier zwei Probleme.

    Sehr viele werden gar nicht wissen was Konsole ist und wie man die aufruft.

    Zweites Problem ist ob das nicht ein unerlaubter Eingriff ist.

    Habe lediglich aufzeigen wollen, wie einfach der Fix in dem Kontor->Verkauf gewesen wäre... Der Fehler liegt nur auf der Client-Seite!


    Noch seltsamer ist das Problem mit den "angeblichen" Kommawerte, die manche auch beim Verkauf im Kontor haben.


    Die Werte hier müssten auf den nächsten Wert "abgerundet" werden...


    Z.B. aus 120000,985939291 wird dann eben zu 120000

    @Entwickler: Dazu nutzt man lediglich Math.floor und übergibt dann den zu abrundenden Kommawert...

    Ich schätze mal, die Kommawerten könnten auch von dem Folgefehler von dem 1. Fehler abgestammt haben...

    GUARANA - светско, а наше!

  • Den Kommafehler habe ich nur bei Zugriff mit Mobilgeräten und ungerader Schiffszahl.

    Ah, jetzt hab ichs... konnte es auch auf der mobilen Ansicht nachstellen, hab aktuell 399 Schiffe...


    Bekomme lustigerweise folgende Form-Input Hinweis:



    Dann haben wir in der Tat 2 Probleme:

    - console.warn-Fehler verhindert das verschiffen größerer Menge mittels Frachtschiff und/oder wenn diese vorhanden sind, kommt die Meldung "Zu wenig Handelsschiffe"

    - Komma-Fehler in der mobilen Ansicht

    Auch ein weiterer Fehler, der mir weiterhin schleierhaft bleibt: Wie kriegt ihr die e's, also z.B. 1+365e6 Zahlen...

    GUARANA - светско, а наше!