DNW - Die Nachtwache - oder: Feiglinge & Nichtskönner in einer Allianz vereint

  • Hallo DNW,

    leider muss ich feststellen, dass Ihr ein echter Haufen Nichtskönner seid.

    Erst fangt Ihr Stress an und fühlt Euch der -WaL- dadurch überlegen, dass Ihr sie mit Verhältnissen von 5 gegen 1 bekämpft habt und geht jetzt reihenweise in den Urlaub, nachdem es Gegenwehr gibt.

    Also echt jetzt. Sowas hab ich schon lange nicht mehr erlebt. Dachte diese Gattung Spieler sei ausgestorben. Aber offenbar hat sich ein kleiner Rest auf PI erhalten.

    Einfach nur arm....

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizbarkeit....

  • Da hat wohl einer Insiderwissen ;)


    Ich gehe aber dennoch nicht soweit, alle in der DNW über einen Kamm zu scheren und als Feiglinge und Nichtskönner zu betiteln.

    Das derzeitige Verhalten der DNW ist aber schon verwunderlich. Erst uns einen Krieg aufzuzwingen, weil man auf Kampf aus ist und Langeweile hat. Diplomatische Versuche der Verhinderung dessen wurden ignoriert. Stattdessen plünderten sie 3 Städte unserer Mitglieder quasi leer. Und die beiden großen Plünderer Lord Schnee und Cuba gehen dann in U-Mod, als es gegen sie ging - natürlich nachdem Koloß gezündet wurde.


    Dazu kommt noch der Neid unserer Rüstungsfähigkeit der sich dann in Sprüchen des Lord`s wiederspiegelt, wie z.B.: "Na, wedelst Dir schon einen wegen Deiner 200k GP" oder "Sind Deine 200k GP nur Atrappen?" Das ist einfach nur unterirdisch, um so peinlicher dann die Flucht in den U-Mod.


    Vielleicht kann sich der Diplo der DNW mal melden, falls was zu klären ist, ansonsten machen wir erstmal weiter...

    Si vis pacem para bellum

  • Nachdem sich die DNW nun halboffiziell für ihr Verhalten entschuldigt hat, kann man den Thread hier auch schließen.

    Es ist natürlich sehr schade, dass ich als Außenstehender erst gewisse Dinge hier ansprechen musste, ehe gewisse Leute zu der Einsicht gelangt sind, dass sie sich falsch verhalten haben.

    Aber Schwamm drüber. Der Süden vergisst das jetzt einfach mal ;)

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizbarkeit....

  • Sorry, das kann ich nun aber so auch nicht stehen lassen.


    Sicherlich war der für uns unerwartete Angriff der DNW nicht richtig, zumal wir versucht haben, dies diplomatisch zu verhindern.

    Über die Spielweise, wie dann jeder mit Gegenwehr, die er vielleicht so nicht erwartet hat, umgeht, kann man sich streiten. Aber dies als falsches Verhalten zu bezeichnen, trifft es nicht wirklich, da es schlußendlich deren Sache ist, wie sie denn spielen. Das mag lediglich verwundern, mehr aber auch nicht.


    Und es gab keine halboffizielle Entschuldigung seitens der DNW. Wir stecken hier gerade in diplomatischen Verhandlungen und Zankapfel ist zumindest nach Aussagen der DNW eigentlich nur noch dieser Thread, da sie sich dadurch beleidigt fühlten. Kann ich sogar nachvollziehen, da die Aussage so nicht zutreffend ist und weder die Meinung der WaL noch meine persönliche widerspiegelt. Denn Feiglinge und Nichtskönner kann ich so nicht bestätigen!


    Es ist schade, daß diese Einmischung von außen, unsere Verhandlungen doch mehr stört, als man hätte erwarten können.

    Ich hoffe aber nun auf eine diplomatische Einigung, denn das massenweise Vernichten von Pixeln ist auf Dauer dröge - 4 Wochen sollten ausreichend sein ;)

    Si vis pacem para bellum

  • Zankapfel ist zumindest nach Aussagen der DNW eigentlich nur noch dieser Thread,

    Damit müssen die dann wohl leben.

    Aber dies als falsches Verhalten zu bezeichnen, trifft es nicht wirklich,

    Wenn ich jemanden angreife und das Echo nicht vertrage, hätte man das vorher durchdenken müssen. Insoweit durchaus falsches Verhalten. Aber da will ich mal fünfe gerade sein lassen.

    diese Einmischung von außen

    Damit wäre das dann wohl geklärt. Und um es noch deutlicher zu machen. Ich bin nichtmals auf PI. Ich fand es lediglich lustig dass man dort reihenweise in den Urlaub geflüchtet ist. Zumal sich doch im alten Forum immer so mit vermeintlichen Siegen über irgendwelche Allianzen gebrüstet hatte. Unterschied zu jetzt ist lediglich der, dass jetzt mal nach einer Aktion eine Reaktion kam.




    Wir halten also fest:


    1. Die DNW wollte von Anfang an Stress und war nicht an einer diplomatischen Lösung interessiert

    2. Die WaL war durchaus an Gesprächen interessiert, hat sich auch letztlich nur gegen die Angreifer gewehrt

    3. Jetzt, nachdem man bei DNW erkannt hat, dass das gegen die WaL doch nicht so einfach ist, ist man plötzlich an Gesprächen interessiert.

    4. Doch angeblich ist der Zankapfel nur noch dieser Thread, der im Gegensatz zur üblichen Selbstbeweihräucherung der DNW wenig rühmlich für diese ist. <X

    5. Ein Vertreter der WaL distanziert sich hier jedoch öffentlich von diesem Thread und von dem Threadersteller

    6. Der Threadersteller hat ebenfalls erklärt, dass er nicht bei der WaL ist, nichtmals auf Pi spielt :evil:

    7. Der TE hält jedoch weiter an seiner Meinung über die DNW fest, was einfach mal als freie Meinungsäußerung verstanden werden darf

    8. Die Beteiligten können sich nun also ihren Verhandlungen widmen, ohne von diesem Thread weiter Notiz nehmen zu müssen :saint:

    9. Der zuständige MOD darf hier schließen ;)

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizbarkeit....

  • 3. Jetzt, nachdem man bei DNW erkannt hat, dass das gegen die WaL doch nicht so einfach ist, ist man plötzlich an Gesprächen interessiert.

    Leider ist die DNW derzeit nicht an Gesprächen interessiert. Es war und ist unsere Intention, auch jetzt weiterhin eine diplomatischen zu finden.

    Si vis pacem para bellum

  • na dann. aber letztlich ist mir das auch egal irgendwie. Ihr könntet ja auch ne Fehde machen oder irgendwer erklärt dem anderen den Krieg... aber bitte mit Schlammschlacht. ;)

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizbarkeit....

  • Schlammschlachten gab es nicht, dafür war das Wetter zu schön. Aber es kam zu etlichen ordentlichen, respekttablen Kämpfen.


    Auf Wunsch einiger Kampfgefährten werde ich mich hier im Namen der WaL ein letztes Mal zu diesem Konflikt und in diesem Thread äußern.


    Es gab keine offizielle Kriegserklärung ingame oder im Forum, somit waren auch keine strategischen Ziele vereinbart. Insofern gibt es weder Sieg noch Niederlage, einzig nur das Kampfgeschehen selbst. Dieses haben wir mit unserem Friedensangebot vom 10.03.2019 einseitig eingestellt, da es einfach zu nichts führt. Daher können wir die DNW nur bitten, es als solches auch zu akzeptieren.

    Wir betrachten die DNW nicht als unsere Feinde. Wir bedauern die Misstöne der Vergangenheit und wünschen uns einen respektvollen Umgang miteinander und sind an einer dauerhaften, friedlichen Koexistenz weiterhin interessiert.



    Si vis pacem para bellum

  • Hier ist ja was los, oder sollte man sagen war?


    Die "Plünderer" denen der Thread gewidmet ist sollen "Nichtskönner" und "Feiglinge" sein, dennoch bitten die "Geplünderten" wiederholt um Frieden:/


    War die Erstellung des Threads eine Aktion unter falscher Flagge, um wem in die Pfanne zu hauen:S

  • War die Erstellung des Threads eine Aktion unter falscher Flagge, um wem in die Pfanne zu hauen :S

    ist das eine Frage oder eine Feststellung?


    Falls es eine Frage sein soll: Könnte sein. Will mich da aber nicht festlegen.


    Wenn es eine Feststellung sein sollte. Könnte auch sein. Ist mir aber eigentlich egal.

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizbarkeit....

  • Da kann man DNW wohl nur zum Sieg über -WaL-Gratulieren, vielleicht das nächste mal ein paar Statistiken und einen kleinen KE-Thread;)